Stellenangebote

 


Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB), eine nicht rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts im Geschäftsbereich des Landtags Baden-Württemberg mit rund 100 Mitarbeitenden, sucht für den Fachbereich Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) frühestens ab 01.08.2020 eine/n

Referent*in (m, w, d) in Teilzeit (50 %) in E 10 TV-L


zur Mutterschutz- und Elternzeitvertretung, befristet bis 31.12.2021.

Das FÖJ bietet jungen Menschen zwischen 15 und 27 Jahren die Möglichkeit, ein Jahr in ökologischen Arbeitsbereichen mitzuarbeiten. Die LpB ist anerkannter Träger für das FÖJ.

Die Tätigkeit umfasst vor allem die Planung und Durchführung von Seminaren und die Begleitung und Beratung der Teilnehmenden und der Einsatzstellen.

Anforderungsprofil:
Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes pädagogisches Hochschulstudium, einschlägige Erfahrungen in der Bildungsarbeit mit jungen Erwachsenen, Kenntnisse in der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) sowie Bereitschaft zu Reisetätigkeit. Für die Unterstützung des Teams wünschen wir uns eine Person mit vielseitigen Fähigkeiten, die konzeptionell, eigenverantwortlich und mit methodisch-didaktischem Geschick arbeitet. Kooperatives Verhalten und kollegiale Mitarbeit bei allen anfallenden Arbeiten werden erwartet.

Wir bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team,
  • familienfreundliche Gleitzeitregelungen,
  • einen Arbeitsplatz im Zentrum von Stuttgart (3 Minuten zum Hauptbahnhof),
  • eine vom Land bezuschusste Fahrkarte (Job Ticket BW),
  • eine Vielzahl interner und externer Fortbildungsmöglichkeiten,
  • eine tätigkeitsbezogene Vergütung nach dem TV-L in Entgeltgruppe 10 sowie
  • Jahressonderzahlung, Betriebsrente (VBL) und vermögenswirksame Leistungen.

Menschen mit Behinderungen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessierte Personen, die das Anforderungsprofil dieser Ausschreibung erfüllen, bewerben sich bitte bis spätestens 05.07.2020 unter Angabe der Kennziffer 2020-13 über unser Online-Bewerbungsportal unter dem Link
https://bewerberportal.landbw.de/lpb/index.html
Bewerbungen auf anderem Weg können nicht berücksichtigt werden.

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 16.07.2020 statt. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor. Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne  zur inhaltlichen Ausgestaltung Herr Vogel (Tel. 0711 164099-35) und zu arbeitsrechtlichen Fragestellungen Frau Gogel (Tel. 0711 164099-13).